Technische Betriebe

Im vergangenen Jahr stellten uns vor allem die Energiepreise und die Energiemangellage vor Herausforderungen. Klicken Sie sich durch die Beiträge und sehen Sie, was uns sonst noch beschäftigt hat.

Der Leiter der Technischen Betriebe Goldach lässt uns hinter die Zahlen 2022 blicken.
Zur Erhaltung der Versorgungssicherheit wurden diverse Unterhalts- und Sanierungsarbeiten ausgeführt.
Im Verlauf des Jahrs stiegen die Energiepreise sehr volatil an.
Die Technischen Betriebe Goldach konnten ihre Kunden uneingeschränkt mit einwandfreiem Trinkwasser beliefern.
Den «Smart Meter Rollout» konnten die Technischen Betriebe weiter vorantreiben.
Im 2022 wurden Werkleitungen für Strom und Wasser erneuert und Transformator ersetzt.

Danke!

Am Schluss dieser Berichterstattung bleibt es mir ein Anliegen, Danke zu sagen.

In erster Linie Ihnen, liebe Goldacherinnen und Goldacher, für das Vertrauen. Aber natürlich auch all denjenigen, welche mit ihrem Einsatz zum guten Gelingen der Geschäfte ihren Beitrag leisten.

Ich denke hier natürlich an die Mitglieder des Gemeinderats und die Mitarbeitenden der Verwaltung, aber auch an viele weitere Personen, die im Rahmen von Kommissionstätigkeit oder sonstigem Engagement viel zum Gelingen der Geschäfte beitragen.

Dominik Gemperli,
Gemeindepräsident